Der Winter ist zurück! Die einen mögen ihn, die anderen können es kaum erwarten, dass es wieder warm wird. Ich persönlich genieße die Schneeflöckchen schon sehr, vor allem dann, wenn es zuhause kuschelig warm ist und es etwas köstlich Süßes zum Schlemmen gibt 🙂

Gestern habe ich euch eine wunderbar schnelle Erdbeersauce aus dem Thermomix vorgestellt. Da davon noch einiges übrig geblieben ist, wurden heute Topfenknödel gemacht. Der Teig ist schnell hergestellt, aber er muss eine gute Stunde bis 1,5 Stunden im Kühlschrank rasten. Auch kommt es darauf an, welche Butter ihr verwendet. Wenn ich mit Milchprodukten backe oder koche, nehme ich meistens laktosefreie. Da ist die Butter z.B. schnell weich bzw. braucht so ein Teig etwas länger zum Rasten.
Das Rezept ist für Topfen-Grieß-Knödel aus dem Thermomix, d.h. dass die Knödel dampfgegart werden und nicht gekocht. Der Vorteil ist, dass die nicht zu wässrig werden und die Gefahr, dass sie auseinanderlaufen ist sehr gering 😉 Und das heißt wiederum, dass eure Babys die Knödel gut halten und verspeisen können!

Für die Topfen-Grieß-Knödel benötigt ihr folgende Zutaten:
500 g Topfen / Quark
2 Eier
180 g Weizenvollkorngrieß (und etwas mehr zum Wälzen)
150 g Butter
2 EL sweet vanilla
2-3 EL Apfelmus
optional: etwas sundance zum Bestreuen

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1 Minute auf Stufe 5 rühren, dabei den Spatel bei Bedarf zur Hilfe nehmen. Dann mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals 40 Sekunden auf Stude 5 rühren und den Teig umfüllen. Für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Masse durchziehen kann.

Dann kleine Knödel formen und auf den geölten Einlegeboden und Varoma verteilen. Sollte eure Masse zu flüssig sein, einfach die Knödel in etwas Grieß wälzen und so leichter formen.

1,5 l Wasser in den Mixtopf geben und die Knödel 15 Minuten / Varoma / Stufe 1,5 garen.

Mit der warmen Erdbeersauce übergießen, mit sundance verfeinern und genießen!

Print Friendly, PDF & Email

Mein Name ist Svetlana Hartig (Lana), ich bin verheiratet und Mama von Elena und Julijan. FreshBaby® war eine Idee, die im Zuge der Beikost mit Elena geboren wurde und die mir jeden Tag aufs Neue eine Freude bereitet. Kochen und Backen ist schon lange mein Hobby. Mit FreshBaby & FreshBaby Family möchte ich mein Wissen und meine Leidenschaft an andere Familien und Institutionen weitergeben und euch und eure Lieben kulinarisch verwöhnen.
FreshBaby steht für gesunde und abwechslungsreiche Familienkost und Baby-led Weaning, der selbstbestimmten Beikost für Babys ab 6 Monaten. Unterstützt werde ich dabei von meinem lieben Mann, den beiden Zwergen und vom Thermomix®.
Studiert habe ich Politikwissenschaften und Business Management. Derzeit mache ich noch meine Ausbildung zum dipl.Kinderernährungscoach.

Ein Gedanke zu “Topfen-Vollkorngrieß-Knödel mit warmer Erdbeersauce”

Kommentar verfassen