Zwetschgen/Pflaumen haben ja gerade Saison, da bietet es sich an, mal wieder einen Kuchen damit zu backen ­čÖé Also m├Âchte ich euch zum Wochenende noch ein leckeres Rezept mitgeben…

ÔÇőEs ist wirklich einfach und eine Abwandlung von meinem┬áMarillenfleck. Diesmal habe ich nur mit Datteln ges├╝├čt und er ist so herrlich fluffig geworden. Hmmmm….

Lange Rede kurzer Sinn, hier f├╝r euch das Rezept. Ich hoffe, es gef├Ąllt und schmeckt euch ­čÖé

Zwetschgen-Orangen Blechkuchen

Zutaten:

  • 140 g Datteln
  • 110 g Milch
  • 90 g Raps├Âl
  • 4 Eier
  • 250 g Dinkelmehl
  • 15 g Weinsteinbackpulver
  • Mark 1 Vanilleschote
  • Abrieb 1/2 Bio-Orange (optional, m├╝sst ihr nicht nehmen)
  • 350 g Zwetschgen (entkernt abgewogen)

Zubereitung:

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen.Zwetschgen entkernen und in feine Streifen schneiden.Ein tieferes Blech mit Backpapier auslegen.
  • Dattel mit Milch, Raps├Âl, Eiern und dem Orangenabrieb in den Mixtopf geben und┬á30 Sek./Stufe 6-7┬ámixen.
  • Anschlie├čend Mehl und Backpulver hinzu geben und┬á30 Sek./Stufe 3,5┬áverr├╝hren.
  • Teigmasse auf das Backblech geben, glatt streichen und die Zwetschgenstreifen darauf verteilen.
  • Ca. 25 Min. backen – dabei darauf achten, dass der Kuchen nicht zu dunkel wird, ggf. mit Folie abdecken oder Temperatur herunterdrehen. Wenn ihr mit einem St├Ąbchen einstecht, sollte nichts mehr daran kleben und euer Blechkuchen ist fertig ­čÖé

Wenn ihr den Kuchen ohne Thermi macht, weicht ihr am besten die Datteln vorher in den fl├╝ssigen Zutaten ein und p├╝riert diese Masse mit dem Stabmixer. Anschlie├čend das Mehl und das Backpulver einarbeiten.

F├╝r die gro├čen Schleckerm├Ąuler unter euch (oder wenn ihr Verwandtenbesuch habt), die es lieber s├╝├čer m├Âgen: Einfach mit etwas Puderzucker vor dem Servieren bestreuen.

ÔÇőGutes Gelingen und genie├čt den wundervollen Herbst!
Eure Lana

Print Friendly, PDF & Email
Mein Name ist Svetlana Hartig (Lana), ich bin verheiratet und Mama von Elena und Julijan. FreshBaby´╗┐┬« war eine Idee, die im Zuge der Beikost mit Elena geboren wurde und die mir jeden Tag aufs Neue eine Freude bereitet. Kochen und Backen ist schon lange mein Hobby. Mit FreshBaby & FreshBaby Family m├Âchte ich mein Wissen und meine Leidenschaft an andere Familien und Institutionen weitergeben und euch und eure Lieben kulinarisch verw├Âhnen. FreshBaby steht f├╝r gesunde und abwechslungsreiche Familienkost und Baby-led Weaning, der selbstbestimmten Beikost f├╝r Babys ab 6 Monaten. Unterst├╝tzt werde ich dabei von meinem lieben Mann, den beiden Zwergen und vom Thermomix┬«. Studiert habe ich Politikwissenschaften und Business Management. Derzeit mache ich noch meine Ausbildung zum dipl.Kinderern├Ąhrungscoach.

Wie ist deine Meinung?