Kekse zum Frühstück

Manchmal sind es die einfachen Dinge,die unsere lieben Kleinen glücklich machen 🙂 Wie diese Kekse zum Frühstück, die ich heute morgen gebacken habe.

Ich konnte gerade mal 1 einziges Stück davon kosten,der Rest wurde von meinen Mäusen verschlungen,ein Teil zuhause und ein Teil auf dem Weg in den Kindergarten. Es waren so ca 15-20 Stk. insgesamt!

Einfache Kekse aus Müsli

Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Müsli in den Mixtopf geben und 10Sek/Stufe 10 vermahlen (Wenn ihr keinen Thermomix oder anderes hochleistungsstarkes Gerät habt,könnt ihr das Müsli auch mörsern. Dann werden die Kekse von der Textur gröber oder ihr nehmt ein feines Babymüsli ohne Zuckerzusatz dafür)

Mit den restlichen Zutaten verrühren und Kleckse auf das Backblech setzen.

Kekse ca 20 Min backen. Fertig!

 

Print Friendly, PDF & Email

Mein Name ist Svetlana Hartig (Lana), ich bin verheiratet und Mama von Elena und Julijan. FreshBaby® war eine Idee, die im Zuge der Beikost mit Elena geboren wurde und die mir jeden Tag aufs Neue eine Freude bereitet. Kochen und Backen ist schon lange mein Hobby. Mit FreshBaby & FreshBaby Family möchte ich mein Wissen und meine Leidenschaft an andere Familien und Institutionen weitergeben und euch und eure Lieben kulinarisch verwöhnen.
FreshBaby steht für gesunde und abwechslungsreiche Familienkost und Baby-led Weaning, der selbstbestimmten Beikost für Babys ab 6 Monaten. Unterstützt werde ich dabei von meinem lieben Mann, den beiden Zwergen und vom Thermomix®.
Studiert habe ich Politikwissenschaften und Business Management. Derzeit mache ich noch meine Ausbildung zum dipl.Kinderernährungscoach.

3 Gedanken zu “Müsli to go: Leckere Kekse zum Frühstück”

Kommentar verfassen