Kartoffelpuffer

Wenn ihr auf der Suche nach einem richtig schnellen,einfachen und leckeren Mittagessen für die ganze Familie seid,habe ich hier ein klassisches Rezept für Kartoffelpuffer für euch. Die Zutaten haben wir eigentlich immer zuhause und in ca.1/2 Stunde ist alles fertig! Für mich recht schnell,weil das Kartoffelreiben der Thermomix für mich übernimmt 😉 Etwas länger dauert es zwar händisch gerieben,schmeckt aber genauso lecker 🙂

Kartoffelpuffer

  • 1 rote Zwiebel
  • Ca.900-1000 g festkochende Kartoffeln,geschält
  • 2 Eier
  • 3 geh. El Dinkelmehl
  • 1 El rainbow spice
  • Öl zum Braten
  • Salz nach Belieben

Zwiebel und Kartoffeln schälen,in Stücke schneiden und 6 Sek/Stufe 5 zerkleinern. (Oder alles auf einer Reibe reiben)

Eier,Mehl und rainbow spice dazu geben und 25 Sek/Stufe 3 verrühren.

Öl in einer Pfanne erhitzen und je 1 El Teigmasse hineingeben und leicht andrücken.

Erst wenden,wenn die untere Seite goldbraun ist und sich die Puffer in der Pfanne verschieben lassen.

Die fertigen Puffer nach Belieben nachsalzen und mit griech.Joghurt servieren.

Bei uns reicht die Menge für 2 hungrige Erwachsene und 2 Kleinkinder.

Mahlzeit!

P.s. Ihr wollt nicht so eine große Portion machen? Dann probiert mal den einfachen Karotten-Reibekuchen in der Babyportion 🙂

Print Friendly, PDF & Email

Mein Name ist Svetlana Hartig (Lana), ich bin verheiratet und Mama von Elena und Julijan. FreshBaby® war eine Idee, die im Zuge der Beikost mit Elena geboren wurde und die mir jeden Tag aufs Neue eine Freude bereitet. Kochen und Backen ist schon lange mein Hobby. Mit FreshBaby & FreshBaby Family möchte ich mein Wissen und meine Leidenschaft an andere Familien und Institutionen weitergeben und euch und eure Lieben kulinarisch verwöhnen.
FreshBaby steht für gesunde und abwechslungsreiche Familienkost und Baby-led Weaning, der selbstbestimmten Beikost für Babys ab 6 Monaten. Unterstützt werde ich dabei von meinem lieben Mann, den beiden Zwergen und vom Thermomix®.
Studiert habe ich Politikwissenschaften und Business Management. Derzeit mache ich noch meine Ausbildung zum dipl.Kinderernährungscoach.

Kommentar verfassen