Was wäre ein schöner Morgen ohne leckeres,frisches Gebäck? Deshalb gibt es heute ein sehr einfaches Rezept für euch: Apfel-Zimt-Scones. Dieses kleine Gebäck ist in England sehr beliebt und schon seit einiger Zeit bei uns auch 🙂 Ihr braucht hierfür keinen industriellen Zucker und es schmeckt trotzdem sooo gut. Fein knusprig von außen und super fluffig innen. Und das beste dran: Sie sind in 25 Min insgesamt fertig! Perfekt also, um sie morgens frisch zu backen oder auch am Nachmittag zur Jause anzubieten.

Ihr könnt sie mit Butter, Marmelade, für größere Kinder oder Erwachsene mit Honig, mit zerdrückter Banane oder einfach so anbieten.

Probiert mal!

Apfel-Zimt-Scones

ergibt bei mir 10 Stk.

  • 220 g Dinkelmehl
  • 45 g Dinkelvollkornmehl
  • 70 g weiche Butter
  • 100 g Milch+etwas mehr zum Bestreichen
  • 2 EL Apfelsaft
  • 1/2 geriebener Apfel
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL cinnamon kiss (oder 1 Msp. Ceylon Zimt)

Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und Backblech mit Backpapier auslegen.

Alle Zutaten mit den Händen zuerst krümelig verkneten,dann zu einer Kugel formen (der Teig muss nicht glatt sein).

Die Teigkugel auf ca. 2cm platt drücken.

Mit einem beliebigen Ausstecher 10 Scones ausstechen und mit Milch großzügig bestreichen.

Scones 15 Min. backen und anschließend genießen 😊

Print Friendly, PDF & Email
Mein Name ist Svetlana Hartig (Lana), ich bin verheiratet und Mama von Elena und Julijan. FreshBaby® war eine Idee, die im Zuge der Beikost mit Elena geboren wurde und die mir jeden Tag aufs Neue eine Freude bereitet. Kochen und Backen ist schon lange mein Hobby. Mit FreshBaby & FreshBaby Family möchte ich mein Wissen und meine Leidenschaft an andere Familien und Institutionen weitergeben und euch und eure Lieben kulinarisch verwöhnen. FreshBaby steht für gesunde und abwechslungsreiche Familienkost und Baby-led Weaning, der selbstbestimmten Beikost für Babys ab 6 Monaten. Unterstützt werde ich dabei von meinem lieben Mann, den beiden Zwergen und vom Thermomix®. Studiert habe ich Politikwissenschaften und Business Management. Derzeit mache ich noch meine Ausbildung zum dipl.Kinderernährungscoach.

Wie ist deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.