Rezepte für die ganze Familie

Kürbis-Käse-Waffeln

Kürbis-Käse-Waffeln

Schon wieder ein Kürbisrezept? Jaaa! Man kann so viel damit machen: Suppen,Eintöpfe,Curry,Nudelsauce oder auch mal süß als Cookies,Strudel,Knabberstangen etc …oder eben Kürbis-Käse-Waffeln 🙂

Ich schneide Kürbis übrigens immer in kleine Würfel und friere ihn ein – so kann ich auch kleine Mengen herausnehmen und nach Bedarf verwenden.

Die Waffeln sind mild im Geschmack,ihr könnt zunächst ein bis zwei Waffeln ohne extra Salz für die Kleinen backen,kosten und nach Bedarf den restlichen Teig zusätzlich salzen. Ich könnte mir dieses Rezept aber auch sehr gut in einer süßen Variante vorstellen,ohne Käse,dafür mit geriebenen Äpfeln und Kürbis. Hmmmm!

Jetzt aber zum heutigen Rezept 🙂

Kürbis-Käse-Waffeln

  • 120g Kürbiswürfel +ca 50g Wasser zum Dünsten
  • 60g Hartkäse
  • 1 Ei
  • 200g Milch
  • 250g glattes Mehl
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • optional Gewürze nach Wahl,zb etwas Pizzagewürz

Kürbiswürfel mit Wasser dünsten,bis alles weich ist,anschließend pürieren oder mit einer Gabel fein zerdrücken.

Käse reiben und mit allen Zutaten zu einem dickeren Teig verrühren. Optional gebt ihr noch Gewürze nach Wahl hinein (Ich verwende dafür gerne unser Elena’s Pizza&Pasta Gewürz)

Portionsweise knusprige Waffeln herausbacken.

Mahlzeit!

Info: Wenn ihr die Waffeln übereinander stapelt,werden sie weich. 

Vielleicht interessieren euch auch folgende Rezepte?

Kürbis-Apfel-Suppe

Kürbis-Kartoffelpuffer

Kürbiscookies

Kürbiscurry mit Kichererbsen

Besonders beliebt sind auch die veganen Kürbisgnocchi aus meinem Buch „Rezepte für kleine Kinder-Kochen mit dem Thermomix“. 

Print Friendly, PDF & Email
Werbeanzeigen


Wie ist deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.