Heute verabschiedet sich der August von uns und damit auch ein bisschen der Sommer. Für viele beginnt die Schule wieder und für uns der Kindergarten. Der Alltag wird langsam aber sicher auch bei uns einkehren 🙂 In den Sommermonaten habe ich nicht sehr viel gebacken, wir haben eine neue Küche bekommen und nun kann es wieder losgehen 🙂 Ich stehe schon in den Startlöchern, um euch und eure Familien mit neuen Rezepten zu versorgen! Daher gibt es heute gleich einmal ein neues Waffelrezept: Topfen-Pfirsich-Waffeln mit Erdmandeln.

Da ich oft nach Empfehlungen für ein Waffeleisen gefragt werden, möchte ich euch an dieser Stelle wieder die Tefal Snack Collection (Affiliate Link)* empfehlen. Ich liebe sie einfach und sie ist so oft in Verwendung bei uns: Ob für Waffeln, Pancakes, Toast, Arme Ritter oder sogar Steak. Ich habe sie vor zwei Jahren zum Hochzeitstag von meinem lieben Mann bekommen 🙂 Das Tolle daran ist, dass sie eben diese verschiedenen Platten hat, die man beliebig austauschen kann und sie super zu reinigen sind. Schaut sie euch mal an – ich finde, es ist ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis!

 

Nun aber zu den Waffeln 😉 Sie sind wirklich schnell gemacht und schmecken so fein, mild, dass man keine weitere Süße dazu braucht. Die Erdmandeln sind optional, ihr könnt sie natürlich auch weglassen. Ich mag sie ganz gerne, weil sie etwas süßlich schmecken und obendrein ein wertvoller Vitaminlieferant sind. Ihr bekommt sie inzwischen auch schon beim DM oder in Reformhäusern. Hier könnt ihr übrigens mehr zur Erdmandel erfahren, falls ihr die Tigernuss noch nicht kennt: Geheimtipp Erdmandel.

Topfen-Pfirsich-Waffeln mit Erdmandeln

  • 1 reifer Pfirsich (170 g bei mir)
  • 3 Eier
  • 250 g Topfen / Quark
  • 100 g sehr weiche Butter
  • 220 g Dinkelmehl, glatt
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 80 g Mineralwasser
  • 1 TL cinnamon kiss (unsere Gewürzmischung mit Ceylon Zimt, Apfelfruchtpulver, Piment und Kardamom – meine Kinder lieben diese Mischung ganz besonders)

Pfirsich klein schneiden und mit den Eiern pürieren. Topfen und Butter hinzugeben und glatt rühren. Mehl, Backpulver und Gewürze (opt.) hinzugeben und zu einem dickeren Teig verrühren. Zum Schluss das Mineralwasser langsam untermengen und im Waffeleisen portionsweise herausbacken.

Ich habe sie noch mit Erdmandeln bestreut und Pfirsichschnitze dazu serviert. Ihr könnt 1-2 EL der gerösteten und gemahlenen Erdmandeln aber auch in den Teig geben.

Gutes Gelingen und Mahlzeit!

 

*Affiliate Link: Beim Kauf des Produktes über diesen Link, erhalte ich eine kleine Provision, mit der ich u.a. die laufenden Kosten der Website etwas decke. Für euch ändert sich am Preis dadurch garnichts.

Print Friendly, PDF & Email
Mein Name ist Svetlana Hartig (Lana), ich bin verheiratet und Mama von Elena und Julijan. FreshBaby® war eine Idee, die im Zuge der Beikost mit Elena geboren wurde und die mir jeden Tag aufs Neue eine Freude bereitet. Kochen und Backen ist schon lange mein Hobby. Mit FreshBaby & FreshBaby Family möchte ich mein Wissen und meine Leidenschaft an andere Familien und Institutionen weitergeben und euch und eure Lieben kulinarisch verwöhnen. FreshBaby steht für gesunde und abwechslungsreiche Familienkost und Baby-led Weaning, der selbstbestimmten Beikost für Babys ab 6 Monaten. Unterstützt werde ich dabei von meinem lieben Mann, den beiden Zwergen und vom Thermomix®. Studiert habe ich Politikwissenschaften und Business Management. Derzeit mache ich noch meine Ausbildung zum dipl.Kinderernährungscoach.

Wie ist deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.